25. Juli 2014
News

News zum Thema: Vollfinanzierung

Baufinanzierung: Zum Eigenheim ohne Eigenkapital

Eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital ist eine verlockende Idee, aber auch eine handfeste Vereinbarung, die im Vorfeld gut durchdacht sein sollte. Eine so genannte Vollfinanzierung, die hundertprozentige Finanzierung, erfordert kein Eigenkapital. Für Bauherrn und Familien ist es deshalb eine attraktiv klingende Möglichkeit, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Zahlreiche weitere Informationen rund um die Themen Baufinanzierung und Immobilienkredit ohne Eigenkapital ... Mehr lesen »

Riskanter Immobilienerwerb mit hohen Aufschlägen – Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital oder auch Vollfinanzierung soll dem Darlehensnehmer ermöglichen, auch ohne bzw. mit sehr wenig bzw. nicht verfügbarem Eigenkapital zu einer eigenen Immobilie zu gelangen. Dies erscheint auf den ersten Blick sehr reizvoll und wird durchaus auch häufig nachgefragt. Möglich sind hierbei 100 % – Finanzierungen oder sogar Finanzierungen mit 105 % bis 110 %, was auch einen ... Mehr lesen »

Immobilienkredit: Finanzierungsform und flexible Individualisierung vor aktuellem Zinshintergrund richtig beurteilen

(Berlin, 18.06.2012) Die Rückzahlung eines Immobilienkredites ist eine meist langjährige und finanziell prägnante Angelegenheit: Hohe Darlehenssummen bedingen eine lange Verpflichtung des Darlehensnehmers. Die aktuelle Zinssituation für Immobilienkredite ermöglicht historisch günstige Finanzierungsabschlüsse – doch sollten im Sinne der Risikominimierung die verschiedenen Finanzierungsformen vor einem Vertragsabschluss detailliert analysiert werden. Insbesondere im Hinblick auf Flexibilität in Bezug auf die eigene Situation sollte die ... Mehr lesen »

Gewinnt die Vollfinanzierung in Niedrigzinsphasen an Attraktivität?

Niedrige Zinsen bedingen günstige Immobilienfinanzierungen und steigern das Interesse der angehenden Immobilieneigentümer, entsprechende Darlehen ggf. auch mit höheren Beleihungsausläufen zu beantragen. Die Gründe dafür können fehlendes Eigenkapital oder aber gebundenes Eigenkapital sein, auf dessen Rendite der Interessent nicht verzichten möchte. Gerade in der aktuellen Niedrigzinslage könnten daher Vollfinanzierungen wieder attraktiver sein, da die üblichen Zinsaufschläge auf Beleihungsausläufe mit bis zu ... Mehr lesen »

Viele Finanzierungswege führen zum Immobilieneigentum: Die sorgfältige Auswahl ist entscheidend

(Berlin, 08.06.2012) Den Wunsch nach der eigenen Immobilie hegen hierzulande viele Menschen: Ob Paare oder kleine und große Familien, Menschen mit bereits vorhandenem Vermögen oder mit wenig Eigenkapital (oder gar mit negativer Bonitätsbewertung) – viele verbindet der Traum einer eigenen Immobilie, um sich persönlich und wohnlich freier entfalten zu können. Da die meisten nicht über das notwendige „Kleingeld“ für den ... Mehr lesen »

Mit einer Vollfinanzierung schneller ins eigene Heim

Für den Erwerb einer Immobilie wird in der Regel ein größerer Geldbetrag benötigt. Egal, ob die Verwirklichung der eigenen Wohnvorstellungen im Vordergrund steht oder der Grundstein für eine passende Altersvorsorge gelegt werden soll – ohne entsprechendes Kapital läuft nichts. Gerade in jüngeren Jahren haben jedoch die meisten Interessenten noch nicht genügend Eigenkapital angehäuft, um sich diesen Wunsch auch zu erfüllen. ... Mehr lesen »

Immobilienkredit ohne Eigenkapital: Realistische Einschätzung der Kapitaldienstfähigkeit ist zwingend erforderlich

(Berlin, 16.01.2012) Die aktuell günstigen Zinskonditionen am Kreditmarkt lassen auch Immobilienkredite mit wenig oder keinem Eigenkapital attraktiv erscheinen. Der von Experten empfohlene Eigenkapitalstock von mind. 20 bis 30 Prozent kann oftmals – insbesondere von jüngeren Immobilieninteressenten – nicht aufgebracht werden. Doch günstige Zinsen bedeuten nicht unbedingt zwangsläufig, dass die Finanzierung auch mit weniger oder keinem Eigenkapital problemlos bedient werden kann. ... Mehr lesen »

Vollfinanzierung für Familien: Vor Abschluss Voraussetzungen prüfen!

Besonders bei Familien stehen die eigenen 4 Wände hoch im Kurs. Ausreichend Freiräume für jeden und keine teure Mietwohnung bezahlen, dazu eine Altersvorsorge durch den weitgehend inflationsresistenten Sachwert einer Immobilie – das ist ein sehr erstrebenswertes Ziel. Doch gerade in jüngeren Jahren steht dafür meist kein oder kein ausreichendes Eigenkapital zur Verfügung. Auch wer über Eigenkapital verfügt, dieses aber nicht ... Mehr lesen »

Baufinanzierung ohne Eigenkapital lohnt auch im Zinstief nicht in allen Fällen

(Berlin 14.11.2011) Wer den eigenen Immobilientraum realisieren möchte, kommt ohne entsprechendes Kapital nicht aus. Die meisten Menschen haben begrenzte eigene Geldmittel und müssen dementsprechend eine Immobilienfinanzierung bei einem Kreditinstitut anfragen. Zurzeit sind die Konditionen dafür sehr verlockend: Die Zinsen befinden sich auf einem Rekordtiefstand. Verschiedene Institute bieten gar Vollfinanzierungen, also eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital an. Die Frage, ob sich eine ... Mehr lesen »

Immobilienkredit ohne Eigenkapital – Pro und Contra

Die eigene Immobilie bietet neben dem Vorteil des mietfreien Wohnens auch ein großes Maß an Sicherheit in punkto Altersvorsorge. Immer wieder wird diese Form der persönlichen Vorsorge von Experten als eine der wichtigsten Säulen für ein finanziell gesichertes Leben im Alter empfohlen. Doch der Traum von der eigenen Immobilie ist für viele Menschen mit der Aufnahme eines entsprechenden Immobiliendarlehens und ... Mehr lesen »