Kredit- und Baufinanzierung-Lexikon - Fachbegriffe der Finanzwelt

Rangstelle

Sollte es bei einer Immobilienfinanzierung verschiedene Gläubiger geben, dann werden dieses in einer bestimmten Reihenfolge im Grundbuch des Darlehensnehmers gelistet. Je höhe die Platzierung eines Gläubiger ist, desto besser ist im Zwangsvollstreckungsfall die Chance, dass er mit seinen ausstehenden Forderungen bedient wird. Ein zweites bzw. drittes Darlehen nennt man Nachrangfinanzierung und ist aufgrund des Risikos leer auszugehen auch teuerer als erstrangige Darlehen.

Kreditlexikon